Einsatz domänenspezifischer Sprachen zur Migration von Datenbankanwendungen

Efftinge, Sven, Frey, Sören, Köhnlein, Jan and Hasselbring, Wilhelm (2011) Einsatz domänenspezifischer Sprachen zur Migration von Datenbankanwendungen [Paper] In: Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web (BTW 2011), 28 Feb - 04 Mar 2011, Kaiserslautern, Germany.

[img]
Preview
Text
BTW2011paper.pdf

Download (395Kb) | Preview

Abstract

In der modellgetriebenen Softwareentwicklung von Datenbankanwendungen werden domänenspezifische Sprachen zusammen mit Codegeneratoren eingesetzt, welche aus formalen Modellen automatisiert lauffähige Software erzeugen. Selbstdefinierte domänenspezifische Sprachen werden zusammen mit dazu selbstentwickelten Codegeneratoren eingesetzt, sie können aber auch direkt in Wirtsprachen integriert werden, ohne eine spezielle Werkzeugumgebung zu benötigen. Sogenannte externe domänenspezifische Sprachen werden durch einen selbst erstellten Parser verarbeitet, während interne domänenspezifische Sprachen in eine Wirtsprache eingebettet werden und somit deren Parser mit nutzen. Für das Szenario der Migration von Datenbankanwendungen (von OracleForms zu Java Swing) präsentieren wir den Einsatz externer und interner domänenspezifischer Sprachen für unterschiedliche Aufgaben eines größeren Migrationsprojektes. Wir betrachten die Überlegungen zur Migrationsarchitektur für den konkreten Kontext des Projekts Forms2Java anhand des Dublo-Migrationsmusters. Neben der eigentlichen Vorstellung der Sprachen diskutieren wir auch die generelle Fragestellung, wann sich der mit dem Einsatz domänenspezifischer Sprachen verbundene Aufwand lohnt.

Document Type: Conference or Workshop Item (Paper)
Research affiliation: Kiel University > Faculty of Engineering > Department of Computer Science > Software Engineering
Date Deposited: 18 Feb 2012 06:05
Last Modified: 10 Oct 2012 20:38
URI: http://eprints.uni-kiel.de/id/eprint/14425

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...